Shambhala Training: Stufe 4 - Erwachtes Herz

Hamburg/Herbst_Datenbank_Shambhala.jpg
Datum: Freitag, 23. Februar 2018 (19:30 -21:00) Samstag, 24. Februar 2018 (09:00 -18:00) Sonntag, 25. Februar 2018 (09:00 -17:00)
Lehrer/in : Shastri Yeshe Fuchs
Koordinatorin : Dorle Dracklé
Kontaktperson : Dorle Dracklé
Gebühr Voll : €140
Gebühr Reduziert: €120
Frühbucher: €110
"Der Krieger verzichtet auf die Aspekte seiner Erfahrung, die Barrieren zwischen ihm und anderen schaffen. Entsagung besteht...darin, sich selbst zugänglicher, empfänglicher und offener zu machen." (Chögyam Trungpa Rinpoche)

Wenn wir Offenheit und Berührbarkeit im Austausch mit der Welt zulassen, bedeutet das, dass die Welt unser Herz berühren kann und unser Herz durch diese Berührung erwacht. Frei von gewohnheitsmäßigen, festgefahrenen Vorstellungen und Denkmustern begegnen wir der Welt mit klaren Sinnen. Die Praxis der Meditation stabilisiert uns soweit, dass wir uns dies trauen können.

Treffen Sie die anderen Gefährten aus den vorangegangenen Seminaren und vertiefen bzw. erweitern Sie Ihre Erfahrung von Offenheit und erwachtem Herz-Geist in vertrauensvoller Atmosphäre.

Ein Wochenende mit Meditation, Vorträgen, Wahrnehmungsübungen, Gesprächen und Gemeinschaft.

Voraussetzung für die Teilnahme ist "Krieger in der Welt" - (Shambhala Training Stufe 3)

Auswärtige können gerne im Zentrum übernachten. Bitte bringt dafür einen Schlafsack mit.

WIR BITTEN UM ANMELDUNG BIS ZUM 11. Februar 2018

Gebühr Frühbucher: 110.- Euro
(Bei Anmeldung bis zum 15.01.2017 und Anzahlung von 20.- Euro auf unser Konto bei der Hamburger Volksbank,
IBAN: DE22 2019 0003 0062 0956 09
BIC:   GENODEF1HH2 )

Gebühr Voll: 140.-Euro

Gebühr Reduziert: 120.- Euro *

* Wir bieten Mitgliedern, Schülern, Studenten, Auszubildenden, Arbeitslosen und Geringverdienern (Personen  mit einem Nettoeinkommen unter 1000.- Euro) eine Ermäßigung auf ca. 80% des vollen Seminarpreises. Wem auch dafür die Mittel fehlen, kann mit der Koordinatorin des Programms in Kontakt treten und nach weiterer Ermäßigung fragen.