Furchtlosigkeit im Alltag

Hamburg/FIEL.jpg
Datum: Dienstag, 20. März 2018 (19:00 -20:45) Dienstag, 27. März 2018 (19:00 -20:45) Dienstag, 3. April 2018 (19:00 -20:45) Dienstag, 10. April 2018 (19:00 -20:45) Dienstag, 24. April 2018 (19:00 -20:45)
Lehrern : Shastri Achim Schlage & Friedrich Spengelin
Kontaktperson : Friedrich Spengelin
Gebühr Voll : €50
Gebühr Reduziert: €35
Frühbucher: €40

Furcht greift in unserer Welt immer stärker um sich. Wir fürchten um die Zukunft unserer Gesellschaft und unseres Planeten. In unserem Alltag begegnen wir Furcht in vielen Formen, von quälenden Anfällen von Selbstzweifel bis hin zu einer ständigen Grundstimmung von Besorgnis.

Ganz egal wie wir Furcht erfahren, es ist gut zu erforschen, was Furcht mit uns macht und wie wir mit ihr umgehen. Betäuben wir unsere Furcht durch ständige Ablenkung? Lassen wir uns von unserer Furcht lähmen?

In diesem Kurs öffnen wir uns der Möglichkeit, mit Hilfe der Meditation unsere Ängste anzuschauen. Wir erforschen die befreiende Erfahrung einfach mit Furcht „sein zu können“, als einen Schritt von Vertrauen und Zuversicht in unsere menschliche Natur.

 

Dieser Kurs stellt praktische Methoden vor, Furcht zu verstehen und anzuerkennen. Mit Achtsamkeitsmeditation, Vorträgen, Übungen und Gesprächen erschließt er den Ansatz der Shambhala Lehren, dass ein geschickter Umgang mit Furcht zum Sprungbrett unserer persönlichen Entwicklung werden kann.

Abend 1: Furcht und Furchtlosigkeit

Abend 2: Vergänglichkeit kontemplieren

Abend 3: Mit Furcht direkt arbeiten

Abend 4: Loslassen

Abend 5: Bedingungslose Zuversicht

 

Voraussetzung für den Kurs, ist die Teilnahme am Kurs "Freude im Alltag" oder an Shambhala Training Stufe 2 (Die Geburt der Kriegerin/des Kriegers).
Bei Fragen können sie gerne Friedrich Spengelin anschreiben oder anrufen.
Email: [email protected]
Fon: 040-81957495

 

Für unsere Planung bitten wir um Anmeldung bis spätestens zum 06.03.2018

Gebühr Frühbucher: 40.- Euro
( Bei Anmeldung bis zum 20.02. 2018 und Anzahlung von 20.- Euro auf unser Konto bei der Hamburger Volksbank,
IBAN: DE22 2019 0003 0062 0956 09
BIC:   GENODEF1HH2 )

Gebühr Voll: 50.-Euro

Gebühr Reduziert: 35.- Euro *

* Wir bieten Mitgliedern, Schülern, Studenten, Auszubildenden, Arbeitslosen und Geringverdienern (Personen  mit einem Nettoeinkommen unter 1000.- Euro) eine Ermäßigung auf ca. 80% des vollen Seminarpreises. Wem auch dafür die Mittel fehlen, kann mit der Koordinatorin des Programms in Kontakt treten und nach weiterer Ermäßigung fragen.

 

—————————————

Dieser Kurs gehört zu einer Reihe von Abendkursen und Wochenendworkshops, dem 'Weg von Shambhala'. Diese Programme geben eine gründliche Einführung in die verschiedenen Aspekte der Meditation von Achtsamkeit und Gewahrsein und Einblicke in die Philosophie von Shambhala.

Die Tradition von Shambhala betont die Qualitäten von Zuversicht, Klarheit, Offenheit und menschlicher Würde in unserem täglichen Leben.