Die heilende Kraft der Achtsamen Kommunikation

Hamburg/kommunikation.jpg
Datum:
Freitag, 20. September 2019 (19:30 -21:00)
Samstag, 21. September 2019 (10:00 -18:00)
Sonntag, 22. September 2019 (10:00 -17:00)
Lehrer/in : Acharya Susan Chapman
Gebühr Voll : €170
Gebühr Mitglieder: €140
Frühbucher: €140
Workshop mit Acharya Susan Chapman

Wacher Körper, Berührbares Herz, Offener Geist

Die heilende Kraft der Achtsamen Kommunikation

Workshop mit Acharya Susan Chapman

20. – 22. September 2019 in Hamburg


 An diesem Wochenende haben wir die Möglichkeit, uns selbst und einander mit wachem Körper, berührbarem Herzen und offenem Geist wahrhaftig zuzuhören. Lauschen wir uns selbst und anderen auf diese Weise, entsteht eine Atmosphäre von Freundlichkeit, die es uns ermöglicht, tiefer zu verstehen und direkt vom Herzen her zu sprechen.

Uns in diesem wertschätzenden und annehmenden Rahmen gegenseitig wahrzunehmen und zu fühlen, kann den Schmerz von Einsamkeit und Isolation heilen, den so viele von uns in unserem geschäftigen Alltag verspüren. In dem Workshop stellt Susan Chapman, unterstützt von Martin Ramstedt, verschiedene praktische Zugänge zu heilsamer Kommunikation und tieferer Verbundenheit mit uns selbst und unserer Umwelt vor.

Acharya Susan Chapman ist Familien-u. Paartherapeutin und hat an der Naropa Universität in Boulder, Colorado, buddhistische und westliche Psychologie studiert. Sie ist langjährige Schülerin von Chögyam Trungpa und Sakyong Mipham Rinpoche. Mehr zu ihrer Arbeit findet sich unter www.greenzonetalk.com.

Dr. Martin Ramstedt ist Sozial- und Kulturanthropologe sowie zertifizierter Mediator. Er ist langjähriger Schüler von Sakyong Mipham Rinpoche und praktiziert außerdem seit vielen Jahren Shaolin Qigong und Taji Chen.


Zeiten: Freitag, 19:30-21 Uhr; Samstag, 10-18 Uhr; Sonntag, 10-17 Uhr

Gebühr Frühbucher: 140 € (bei Anmeldung bis 14.08.19) / Gebühr Voll: 170 €
(Ermäßigung auf Anfrage möglich)

Bei Fragen zu der Veranstaltung und für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: [email protected] (Christine Behrens)