Bodhichitta - Unser Herz erwecken

Hamburg/esel.jpg
Datum:
Donnerstag, 14. November 2019 (19:00 -21:00)
Donnerstag, 21. November 2019 (19:00 -21:00)
Donnerstag, 28. November 2019 (19:00 -21:00)
Donnerstag, 5. Dezember 2019 (19:00 -21:00)
Veranstaltungsort:
Hamburg Shambhala Meditationszentrum
Hansastr.19
20149 Hamburg

Lehrer/in : Friedrich Spengelin
Kontaktperson : Friedrich Spengelin
Gebühr Voll : 30
Frühbucher : 20
Eine Einführung in Bodhichittameditation an vier Abenden

Bei dem Erwecken von Bodhichitta, versuchen wir nicht uns von irgendetwas zu überzeugen, oder unsere wahren Gefühle zu verbergen. Wir bringen viel mehr unsere Bereitschaft zum Ausdruck, unser Herz zu öffnen und mit sanfter Klarheit all unsere Erfahrungen willkommen zu heißen - seien sie freudvoll oder schmerzhaft.

An den 4 Kursabenden werden wir uns mit den buddhistischen Kontemplationspraktiken von Zuneigung (Maitri), Mitgefühl (Karuna) und mitfühlendem Austausch (Tonglen) beschäftigen. Wir werden diese Kontemplationspraktiken gemeinsam üben und uns über unsere Erfahrungen und den damit verbundenen Herausforderungen austauschen.

Paradoxerweise sind gerade jene Dinge, denen wir in unserem Leben am liebsten ausweichen würden, entscheidend für das Erwecken von Bodhichitta.  Natürlich wollen wir im Allgemeinen nicht an diese Punkte rühren, sondern würden uns lieber schnellstens davonmachen. Darum sind Mitgefühl mit sich selbst, Zuneigung und Beherztheit von größter Wichtigkeit. Ohne Zuneigung beim Schmerz zu verweilen wäre verheerend. Pema Chödrön

 

Kurstermine: Do. 14.11., Do. 21.11., Do. 28.11. und Do. 05.12.2019
Jeweils von 19.00 bis  21.00 Uhr

Um besser planen zu können, bitten wir um Anmeldung bis zum 31.10.2019.

Vorgeschlagener Unkostenbeitrag  30,- Euro, Frühbucher 20,- Euro (bis zum 01.10.19) , oder was auch immer man zahlen möchte und kann.