Autorenlesung: Wenn Steine sprechen - neu denken, frisch wahrnehmen

Hamburg/steine-wasser-1-800.jpg
Datum:
Freitag, 31. Januar 2020 (19:00 -21:00)
Veranstaltungsort:
Hamburg Shambhala Meditationszentrum
Lehrer/in : Gerd Köhler
Kontaktperson : Gerd Köhler
Der Autor Gerd Köhler stellt sein neues Buch vor.


Themenschwerpunkte der Lesung:
- Was ist eigentlich Licht?
- Logik des Lebendigen, Nagarjuna oder Aristoteles

Im Anschluss an die Lesung laden wir herzlich ein zu einem Austausch bei einem Gläschen und ein paar Schnittchen.

Der Eintritt ist kostenlos, Spenden sind willkommen. 


Text Buchrückseite: Die Vorstellung, dass auch ein Stein zur belebten Natur gehört, genau wie die Luft, das Wasser, die Erde, die Sonne und alle Gestirne, hat in der Menschheitsgeschichte eine lange Tradition. Diese Vorstellung ist mit dem Siegeszug der Naturwissenschaften fast völlig in den Hintergrund gedrängt worden.
Die Quantenphysik hat diese Lebendigkeit nun wieder entdeckt und beschreibt Materie als Abfolge von lebendigen, schöpferischen Prozessen. Die Prozesse folgen einem grundlegenden Muster, das auch unser Erleben, Denken und Fühlen in jedem Augenblick frisch und neu hervorbringt. Diese ganzheitliche Sichtweise auf eine lebendige Wirklichkeit gibt uns nicht nur Orientierung und Hilfe im Alltag, sondern bietet auch die Chance für einen Brückenschlag zwischen Naturwissenschaften und Religionen.


Taschenbuch, 216 Seiten, 60 farbige Graphiken,
Verlag tredition  16,90 EUR,  ISBN: 978-3-7497-0866-6